Herren Trend F/S 2018

Herren Trend F/S 2018

Im High Fashion Bereich wird die Mode definiert. Was zu Beginn als „overdone“ und untragbar erscheint, wird über kurz oder lang jedoch in abgewandelter Form alltagstauglich. Die Mode für den Frühjahr/Sommer 2018 ist so facettenreich, dass ein einzelner Trend schwer hervorzuheben ist. Vom Western-Spirit, über alltagstaugliche Sportbekleidung bis hin zu Overalls und Hip-Bags, jeder findet seinen passenden Style.

Während die Sakkos und Mäntel sehr tailliert sind, werden die Hosen immer weiter, im Vergleich zum derzeit im Trend liegenden Skinny Schnitt. Die Mode wird auf der einen Seite sehr minimalistisch und klar werden, beinhaltet aber auch schräge Proportionen und unerwartete Stoff- und Farbkombinationen. Die Oberbekleidung für den Herren im FS 2018 wird von einer Leichtdaunenjacke als modernes und funktionelles Basic-Teil immer wieder in Szene gesetzt. Im Kontrast dazu stehen die kernigen Fieldjackets und die von dem Workwear-Thema inspirierten Jacken.

Der Collagestyle mit seinen Universitätsfarben, T-Shirts mit großen Statementlogos und Bomberjacken in Kastanienbraun, Scharlachrot und Grau ist nach wie vor ein Teil der Frühjahr/Sommer Kollektionen 2018. Sehr hochgeschlossene Hosen mit engen Bündchen prägen das Bild ebenso wie dramatische asymmetrische Silhouetten, die vorgewaschene Denim-Einzelteile aufwerten. Der modebewusste Mann trägt an den Füßen eine Kreuzung aus Mokassin und Turnschuh und kann sich zwischen der klassischen Jogginghose oder einem Unisex-Rock entscheiden.

Kurz zusammengefasst: Solange man Spaß an Mode hat, wird jeder fündig werden.

Farbtrends

Komplett weiße Outfits sind ebenso wenig wegzudenken, wie elegante Erdtöne. Die Farbfamilie um sämtliche Braun- und Olivetöne gelten als absoluter Aufsteiger. Alle Brauntöne, meerblaue Streifen und Signalmast-Blockstreifen erweitern die Farbpalette im Frühjahr/Sommer 2018. Die Nichtfarbe Schwarz allein oder in Kombination mit Weiß wird ebenfalls ein großes Thema werden.

Drucke

Der Streetstyle wird nicht wie bisher mit Micro-Prints verfeinert, sondern erstrahlt mit einem neuen, deutlich plakativeren Stil. Fotorealistische Drucke, sowie große Blumenprints im Hawaiistyle bringen den Sommer auf die Textilien. Barocke Kreise, Karomuster und „Tapetenmuster“ mit abstrakten geometrischen Mustern und Streifen runden die Palette der auffälligen Prints im Frühjahr/Sommer 2018 ab.

ACCESSOIRES

Männer betonen im Frühjahr/Sommer 2018 ihre Körpermitte mit langen, auffälligen Gürteln und machen diese zu einem Eycatcher. Hip-Bags oder auch Bumbags werden quer über die Brust getragen und glänzen entgegen Ihres schlechten Rufes modisch und praktisch. Wer es jedoch eine Nummer größer mag bedient sich der riesigen Beutel, die stark an Seefahrer-Gepäck erinnern. Hardware-Befestigungen wie Karabiner-Clips und klobige Haken oder Schnallen werden zu Hauptthemen im Accessoiresbereich.

All das darf im Schrank eines stilsicheren und selbstbewussten Mannes definitiv nicht fehlen.

Top