Ihr B2B Online-Fashion-Guide

Schnellsuche

Schnellsuche - Agenturen & Marken

Fashion-Point - Modeagenturen und Marken auf einen Blick

Fashion-Point ist ein Online-Fashion-Guide für den B2B Handel. Unser Ziel ist es, eine im deutschsprachigem Raum vertretene Plattform zu bieten, die dem Fashion-Einzelhandel als ein alltägliches Arbeitsmittel dient.

Sie suchen neue Marken oder Kollektionen und den passenden Ansprechpartner für Ihr Modegeschäft? Informieren Sie sich auf unserer Fashion-Point Seite über aktuelle Modeagenturen und Vertriebsfirmen im Fashion B2B Handel.

Textilzentrum: News

Kurzzeitmieter im Euro-Fashion-Center
Kurzzeitmieter im Euro-Fashion-Center

Fashion - Point TV

Fashion-Point TV

News-Ticker

Rom kommt nach Stuttgart - Bvlgari meets Breuninger (FOTO)

Stuttgart (ots) - Die beiden Luxushäuser gehen eine besondere Partnerschaft ein, denn für seine erste Boutique in Stuttgart hat Bvlgari den Breuninger Flagship-Store gewählt. Inspiriert vom italienischen Stammhaus der Marke, zeigt sich die Bvlgari Boutique bei Breuninger im römischen Design. Mit Interior-Pieces in warmen Farben wie Safran, Gold, Fuchsia und Marmor-Elementen bringt Bvlgari mediterranes Flair nach Deutschland. Erhältlich in der Boutique sind exquisite Schmucklinien, Uhren und handgefertigte Accessoires aus der aktuellen Kollektion. Breuninger-CEO Holger Blecker über den Neuzugang: "Bvlgari steht für außergewöhnliche Schmuckstücke. Eleganz und Extravaganz, die hervorragend zu Breuninger passt. Wir freuen uns sehr, unseren Kunden diese luxuriöse Marke nun anbieten zu können." Bvlgari Geschäftsführer Bart de Boever fügt hinzu: "Wir freuen uns sehr darauf, die Breuninger Kunden bei uns zu begrüßen und Ihnen die einzigartigen Schmuck-, Uhren und Accessoire-Kreationen unserer römischen Marke vorzustellen." Die Bvlgari Boutique wird bis Anfang 2020 Teil des Breuninger Department Stores in Stuttgart sein. Bildmaterial: http://ots.de/qk6BnN Pressekontakt: E. Breuninger GmbH & Co. Unternehmenskommunikation Marktstraße 1-3 70173 Stuttgart Telefon 0711/211-2100 Telefax 0711/211-1541 medien@breuninger.de www.breuninger.com Original-Content von: E.Breuninger GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

Das war die GALA CHRISTMAS SHOPPING NIGHT 2018 im Alsterhaus

Hamburg (ots) - Rund 2.000 Gäste kamen zum exklusiven Vorweihnachts-Shopping ins Hamburger Alsterhaus, darunter viele Prominente wie Boris Entrup, Isabel Edvardsson und Ina Menzer. Am Donnerstagabend fand bereits zum neunten Mal die GALA CHRISTMAS SHOPPING NIGHT statt. Unter dem Motto "Weihnachten beginnt mit GALA" empfingen das Premium People- und Lifestyle-Magazin und das Alsterhaus ab 20:45 Uhr rund 2.000 Gäste in einem stilvollen Winterwunderland. Auch in diesem Jahr waren die begehrten Tickets wieder restlos ausverkauft. Bei einem Glas Champagner und Seite an Seite mit prominenten Gästen konnten die Besucher bis Mitternacht ihre ersten Weihnachtsgeschenke einkaufen. Das abwechslungsreiche Programm machte diesen Abend, der traditionell von Schauspieler Jochen Schropp moderiert wurde, zu einem Shopping-Erlebnis der Extraklasse. DJ IamKimKong sorgte für einen besonderen musikalischen Flair des Abends. Diverse Beautystationen wie eine Nailbar, Make-up und Hair Fresh-ups luden zum Ausprobieren neuer Produkte ein. Auch der Gaumen kam an diesem Abend voll auf seine Kosten, da die Gäste neben Fingerfood zu verschiedenen Verköstigungen, darunter zum Beispiel Cognac, Gin und belgische Schokolade, eingeladen wurden. Zudem bot das GALA-Cover-Shooting die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto der diesjährigen GALA CHRISTMAS SHOPPING NIGHT im Alsterhaus mit nach Hause zu nehmen. Zahlreiche prominente Gäste waren bei dem exklusiven Shopping-Erlebnis mit dabei, darunter Dana und Dennis Diekmeier, Isabel Edvardsson, Boris Entrup, Ina Menzer, Jörg Oppermann, Steffen Schraut und Oliver Tienken. Als weitere Premium-Partner unterstützen Courvoisier und WallDecaux die Veranstaltung. Honorarfreies Bildmaterial steht zum Download zur Verfügung unter: https://we.tl/t-YT9LudqDdT Pressekontakt: GALA PR / Kommunikation Frauke Meier Gruner + Jahr GmbH Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 2980 E-Mail: meier.frauke@guj.de www.gala.de Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

Marc Cain trifft Marathon-Pionierin Kathrine Switzer

Bodelshausen (ots) - Die Videoreihe über selbstbewusste, inspirierende Frauen, die Marc Cain im Rahmen der "Mysteriously"-Kampagne porträtiert, wird mit Kathrine Switzer weitergeführt. Die Frauen haben alle unterschiedliche Ziele und einen unterschiedlichen Werdegang, aber eines gemeinsam: Sie wissen, was sie wollen und können, von Leidenschaft angetrieben, alles erreichen. Die Geschichte des Frauenmarathons ist untrennbar mit dem Namen Kathrine Switzer verbunden: Sie ist die erste Frau, die mit offizieller Startnummer einen Marathon lief und die Männerdomäne spektakulär aufbrach. Schon als Journalistik-Studentin war die US-Amerikanerin eine leidenschaftliche, begeisterte Läuferin. Als sie sich 1967 für den Boston-Marathon anmelden wollte, nahm ihr Trainer sie zunächst nicht ernst, außerdem wurde Frauen die offizielle Teilnahme an Marathons verwehrt. Als sie ihren Trainer schließlich durch hartes Training vom Gegenteil überzeugen konnte, ging sie am 19. April mit der der Nummer 261 als K. V. Switzer als Frau unter 740 Männern an den Start. Nach zwei Meilen wollte sie der Veranstalter rüde von der Strecke rempeln, was jedoch ihr mitlaufender Freund, ein 115 Kilo schwerer Ex-Footballspieler, mit einem Rempler seinerseits zu verhindern wusste. Ab diesem Moment wusste sie, dass sie den Marathon nicht nur für sich, sondern für alle Frauen beenden musste. Das Foto, was bei dieser Aktion entstand, ging um die Welt und revolutionierte nicht nur den Frauenmarathon, sondern den Frauensport insgesamt. Der Lauf löste eine politische Diskussion über Frauen im Marathon aus und veränderte auch das Leben von Kathrine Switzer von Grund auf. Seit diesem richtungsweisenden Tag ist sie eine Verfechterin der Frauenrechte und setzt sich mit ihrer Organisation "261 fearless", in Anlehnung an ihre inzwischen legendäre Startnummer, für Frauen ein, die aufgrund von Religion, Hautfarbe oder ethnischer Herkunft benachteiligt werden. Die 71jährige Sportlerin läuft bis heute regelmäßig Marathon, zuletzt war sie 2018 in Berlin dabei. "Bei jedem Lauf lerne ich etwas Neues über mich und die Welt. Wenn man einen Marathon läuft, fühlt man sich wie die Heldin des eigenen Lebens", erzählt Kathrine Switzer. Die emotionalen Kurzvideos porträtieren besonders herausragende, starke Persönlichkeiten. Nach der ersten Choreologin Deutschlands Georgette Tsinguirides, der Rekordhalterin im Apnoe-Tauchen Anna von Boetticher und der Zwei-Sterne-Köchin Douce Steiner folgt nun das Porträt der Marathon-Pionierin Kathrine Switzer. Je Quartal ist ein neues Video geplant, welches auf den Marc Cain Social Media Kanälen (YouTube, Facebook und Instagram) ausgestrahlt wird. Die Videoreihe ist eine Hommage an starke Frauen, wie Kathrine Switzer, die durch ihre Fähigkeiten, Leistungen und Engagement überzeugen. https://youtu.be/bPTybnZyyJA Pressekontakt: Marc Cain GmbH Fon +49.7471.709 - 0 Marc-Cain-Allee 4 Fax +49.7471.709-5 0 72411 Bodelshausen E-mail pr@marc-cain.de www.marc-cain.com Original-Content von: Marc Cain GmbH, übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

ASICS mit Hommage an die Running-Ikone GEL-KAYANO[TM] 5 / ASICS liefert für Streetwear-Fans eine Wiederauflage des legendären 1999er Running-Modells aus der GEL-Kayano-Serie (FOTO)

Neus (ots) - Fast 20 Jahre nach der Markteinführung des GEL-KAYANO[TM] 5 im Jahr 1999 belebt ASICS den ikonischen Laufschuh neu und huldigt damit einen der bedeutendsten Klassiker des Archivs. Bekannt und beliebt als Langstrecken-Laufschuh mit außergewöhnlichem Komfort im VIS-TECH Look war das Modell damals die fünfte Ausgabe der GEL-KAYANO-Serie, die initial 1993 gelauncht wurde. Der GEL-KAYANO[TM] 5 orientiert sich bezüglich seiner Silhouette und den grundlegenden Features sehr nah an dem Original. Ein paar Anpassungen wurden für die Fashion fokussiertere Neuauflage allerdings vorgenommen. ASICS steht seit der Unternehmensgründung im Jahr 1949 für die Überzeugung "Substance over Hype", was sich auch in dem GEL-KAYANO[TM] 5 OG widerspiegelt. Ursprünglich entwickelt wurde der Hightech-Performance Runner um Läufern mehr Schutz, Stabilität und Dämpfung zu bieten. Auch 20 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung ist der GEL-KAYANO[TM] 5 OG wieder ein zeitgenössischer High-End Sneaker mit Substanz. Der Vintage Runner repräsentiert ein harmonisches Zusammenspiel aus Heritage und Gegenwart. Versehen mit der topaktuellen GEL[TM]-Technologie, einer besonderen Farbzusammenstellung und einem Quadra-Lacing System, wurde der 1999er Kult-Klassiker modernisiert, ohne dabei seinen authentischen Look zu verlieren, der ihn in den 90ern so populär machte. Auch die ASICS hauseigene DUOMAX[TM] Technologie, für besseren Schutz und mehr Stabilität, darf hier natürlich nicht fehlen. Zur Feier der Silhouette als Teil der legendären GEL-KAYANO[TM] Familie, schließt sich ASICS mit der Streetwear Bibel / Media Agentur HIGHSNOBIETY zusammen. Zur Kommunikation des offiziellen Releases auf den ASICSTIGER-Kanälen wird es eine Serie von Instagram Stories und Posts geben, die sich mit der Ästhetik von Running-Magazinen der späten 90er Jahre befassen. Das Vintage Running Editorial Material mit einem modernen Twist wird im Rahmen von Social Media-Stories auf dem ASICSTIGER Instagram Kanal die Entstehungsgeschichte des Sneakers beleuchten und alle wichtigen Informationen rund um das Produkt und den Release präsentieren. Die spannende Neuauflage des GEL-KAYANO[TM] 5 ist ab dem 16.November auf ASICS.com, sowie bei ausgewählten ASICS Händlern erhältlich. Pressematerialien: https://we.tl/t-PDoR4joEF4 Pressekontakt: laura.suffakohls@asics.com giannina.messemer@asics.com Für alle weiteren Anfragen bezüglich der Lifestyle Produkte von ASICS steht euch unsere Kollegin Albina Haxhimusa zur Verfügung. PRESSEKONTAKT: albina@wearetribes.com Original-Content von: ASICS Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

Unternehmer Thomas Sabo unterstützt Projekt des RTL-Spendenmarathons (FOTO)

Lauf an der Pegnitz (ots) - Thomas Sabo, der Gründer des gleichnamigen Schmuck- und Uhrenunternehmens, unterstützt dieses Jahr erneut ein Kinderhilfsprojekt des RTL-Spendenmarathons. Das Engagement für Kinderhilfsprojekte ist dem 57-Jährigen ein großes Anliegen. Die diesjährige Spendensumme von über 200.000 EUR wird im Rahmen der längsten Charity-Sendung im deutschen Fernsehen, die in diesem Jahr am 22. und 23. November stattfindet, übergeben. Das Geld geht an das Projekt der deutschen KinderAugenKrebsStiftung (KAKS), die sich für die Früherkennung von Augenkrebserkrankungen wie dem Retinoblastom im Kindesalter einsetzt. Seit rund zehn Jahren macht sich die Stiftung KAKS für eine verbesserte Aufklärung und Erforschung von Augenkrebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen sowie die Unterstützung betroffener Familien stark. Der Augentumor - das sogenannte Retinoblastom - ist zwar der am häufigsten vorkommende Tumor, bleibt jedoch meist unentdeckt, so dass die Krankheit leider oft erst spät erkannt wird, wodurch die Heilungschancen viel geringer als bei einer frühzeitigen Diagnose sind. Mit den Spenden aus dem RTL-Spendenmarathon und mit der Unterstützung von Thomas Sabo soll unter dem Namen "Elli´s Eyeland" eine Anlauf- und Begegnungsstätte nahe Düsseldorf für alle Betroffenen entstehen. Ziel des Zentrums ist es, die Kompetenz und die Angebote der KAKS noch besser zu bündeln und zu erweitern. Als Projektpatinnen von "RTL - Wir helfen Kindern" engagieren sich auch die Schauspielerinnen und Schwestern Cheyenne und Valentina Pahde. Firmengründer und Geschäftsführer Thomas Sabo über das Engagement der THOMAS SABO-Stiftung für den Spendenmarathon: "Es ist uns seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit, gemeinsam mit 'RTL - Wir helfen Kindern' auf Kinderhilfsprojekte aufmerksam zu machen. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die mitmachen und die Projekte des RTL-Spendenmarathons unterstützen." Das exklusiv für den RTL-Spendenmarathon 2018 kreierte THOMAS SABO Charity-Armband besticht mit liebevoll ausgewählten, schimmernden Süßwasserzuchtperlen sowie facettierter Bambuskoralle. Als Symbol der Würde und Hoffnung verziert ein detailreich gearbeiteter Kronen-Charm das Armband. Auf 4.200 Stück limitiert, ist das Schmuckstück zum RTL-Spendenmarathon am 22. und 23. November 2018 in THOMAS SABO Shops in Deutschland und Österreich sowie im Online-Shop unter www.thomassabo.com für 49 - Euro erhältlich. Bildmaterial steht unter https://we.tl/t-7sJwMv2zUK zum Download zur Verfügung. Mehr über "RTL - Wir helfen Kindern" sowie das Projekt "Elli´s Eyeland" erfahren Sie hier: www.rtlwirhelfenkindern.de Über die THOMAS SABO Stiftung Die THOMAS SABO Stiftung wurde mit Anerkennungsurkunde der Regierung von Mittelfranken am 16.12.2013 als rechtsfähige Stiftung anerkannt. Sie unterstützt gemeinnützige Zwecke wie die Kinder- und Jugendhilfe, Erziehung und Berufsbildung, Schüler- und Studentenhilfe, Entwicklungszusammenarbeit, das öffentliche Gesundheitswesen und die Gesundheitspflege. Die Stiftung ist berechtigt, für satzungsgemäße Spenden Zuwendungsbestätigungen zu erstellen. Bankverbindung: Commerzbank AG, IBAN: DE57 7604 0061 0540 9222 00, BIC: COBADEFFXXX "RTL - Wir helfen Kindern": Mehr als 162 Millionen Euro seit 1996 Seit 1996 engagiert sich RTL für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt. In zahlreichen Aktionen wird das ganze Jahr gesammelt. Sämtliche Kosten für Personal, Produktion und Verwaltung, die rund um die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." entstehen, trägt im Wesentlichen die Mediengruppe RTL Deutschland. Auch die erwirtschafteten Zinsen, dienen zur Deckung der bei der Stiftung anfallenden Verwaltungskosten. So kann die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." garantieren, dass jeder Cent der Spendengelder ohne Abzug bei den Kinderhilfsprojekten ankommt. Dafür stehen "RTL - Wir helfen Kindern" und der RTL-Spendenmarathon seit 1996. Jedes Jahr wird die Stiftung durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) geprüft und erhält Jahr für Jahr das begehrte DZI-Spendensiegel. In den vergangenen Jahren konnten so mehr als 162 Millionen Euro gesammelt werden. "RTL - Wir helfen Kindern" förderte damit hunderte Kinderhilfsprojekte. Zehntausenden Kindern in Deutschland und aller Welt konnte so nachhaltig geholfen werden Pressekontakt: THOMAS SABO GmbH & Co. KG Felizia Kindermann Head of International & Corporate PR Tel: +49 - (0)9123 - 9715 0 Mail: press@thomassabo.com Original-Content von: THOMAS SABO GmbH & Co.KG, übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

In den Kategorien "Damenmode" und "Herrenmode" Spitzenplatz erreicht: C&A ist "Händler des Jahres 2018"

Düsseldorf (ots) - C&A gehört zu den besten Handelsketten Deutschlands. Nach einer Online-Umfrage der Marktforscher von Q&A Insights BV aus den Niederlanden erhielt C&A die Auszeichnung als "Händler des Jahres 2018" in den beiden Kategorien "Herrenmode" und "Damenmode". "Die Auszeichnung beweist, dass unsere Strategie funktioniert, mit Preisen, unseren Kollektionen, aber auch mit einem spannenden Einkaufserlebnis zu überzeugen", sagt C&A Deutschland-Chef Mohamed Bouyaala. "Wir haben viel in unsere Filialen und unseren Onlineauftritt investiert und freuen uns, dass die Kundinnen und Kunden das honorieren und gerne zu uns kommen." Die Befragung der Marktforscher spiegelt die Zufriedenheit mit den getesteten Handelsketten wider. Bewertet wurden die Kriterien Preisniveau, Aktionen und Angebote, Produktqualität, Zusammenstellung des Sortiments, Service, Fachkenntnisse Personal, Kundenfreundlichkeit Personal, Erscheinungsbild und Erfahrung, Atmosphäre sowie Vertrauenswürdigkeit. In der Online-Befragung zum "Händler des Jahres" hatten rund 110.000 Verbraucherinnen und Verbraucher Bewertungen in 36 Kategorien abgegeben. Das auf Befragungen und Beratung im Einzelhandel spezialisierte Unternehmen Q&A Insights BV führt die Umfrage jährlich seit 2008 durch. Mit dem diesjährigen Sieg ist es C&A gelungen, die Spitzenplatzierung der Vorjahre zu verteidigen: Bereits 2016 und 2017 hatte das Modeunternehmen beide Kategorien für sich entschieden. Über C&A Deutschland Mit rund 460 Filialen und mehr als 14.000 Mitarbeitern ist C&A eines der führenden Modehandelsunternehmen Deutschlands. C&A begrüßt jeden Tag mehr als eine Millionen Kundinnen und Kunden in seinen Filialen in Deutschland und bietet Mode in guter Qualität zu günstigen Preisen für die ganze Familie. Das Unternehmen ist außerdem an zahlreichen Standorten in Europa präsent sowie in Brasilien, Mexiko und China. Weitere Informationen unter www.c-a.com Pressekontakt: C&A Europe Wanheimer Straße 70 40468 Düsseldorf Thorsten Rolfes Head of Corporate Communications C&A Europe Tel.: 0049 (0) 211 9872 - 2749 Fax: 0049 (0) 211 9872 - 4466 E-mail: thorsten.rolfes@canda.com Original-Content von: C&A Europe (cunda.de), übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

Vera Vogelmann startet als dekoster Geschäftsleiterin in Deutschland

Eberndorf (ots) - Vera Vogelmann wechselt von The Pampered Chef Deutschland GmbH zu dekoster GmbH; Neue Funktion als Geschäftsleiterin Deutschland und Area Field Managerin Österreich Mit 01.11.2018 übernahm Vera Vogelmann die Geschäftsleitung Deutschland bei dekoster GmbH. Sie verantwortet in ihrer neuen Funktion den Ausbau der Geschäftstätigkeit des österreichischen Schmuckunternehmens und wird am deutschen Markt neben der Führung des operativen Vertriebes auch die Entwicklung der Vertriebspartnerinnen als Area Field Managerin in Österreich fördern. "Vera Vogelmann bringt die idealen Voraussetzungen mit, um den erfolgreichen Weg von dekoster auch in Deutschland auszubauen und zu stärken. Sie ist als absolute Powerfrau mit unschlagbarer Expertise im Direktvertrieb eine große Bereicherung für uns", so Arnold Toplitsch, Geschäftsführer von dekoster. Die Vertriebsexpertin bringt 30 Jahre Erfahrung im Direktvertrieb mit, die sie bei Unternehmen wie Tupperware oder The Pampered Chef Deutschland generieren konnte. Dort fungierte sie die letzten 4 Jahre erfolgreich als Geschäftsleiterin und zeichnete sich mitverantwortlich für eine äußerst positive Geschäftsentwicklung des Unternehmens. 2017 wurden ihre außerordentlichen Leistungen mit dem renommierten Unternehmerpreis des Bundesverbands Direktvertrieb Deutschland (BDD) gewürdigt. Auch Vera Vogelmann zeigt sich sehr erfreut über ihre berufliche Neuorientierung: "Ich habe mich sofort für dekoster begeistert, denn die Unternehmenskultur ist authentisch und basiert auf den Grundwerten Vertrauen, Verantwortung und Verlässlichkeit - in der heutigen Zeit eine Rarität. Eine Top Unternehmensphilosophie gepaart mit einzigartigen Schmuckkollektionen werden auch in Deutschland unser Erfolgsfaktor sein." Vera Vogelmann und die Geschäftsführung von dekoster sind bestrebt, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens am deutschen Markt weiter zu steigern und die Marke erfolgreich zu positionieren. Kontakt: Mag. Kerstin Mischkulnig dekoster GmbH Eisenkappler Straße 10, 9141 Eberndorf www.dekoster.at mail:kerstin.mischkulnig@dekoster.at tel: +43 6236 2471 232, mobil: +43 677 6234 7413 Original-Content von: dekoster GmbH, übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

Eine Unternehmens-Philosophie, die überzeugt: Engbers gehört zu den begehrtesten Arbeitgebern in Deutschland 2018 laut F.A.Z.-Institut (FOTO)

Gronau (ots) - Das besondere Engbers-Gefühl ist bei Arbeitnehmern gefragt: Der Männermodespezialist wurde soeben mit dem Zertifikat "Deutschlands begehrteste Arbeitgeber" ausgezeichnet! Das klimaneutrale Familienunternehmen aus dem nordrhein-westfälischen Gronau erreichte in der Studie des F.A.Z.-Instituts den zweiten Platz in der Branche "Textil-Einzelhandel" - vor so renommierten Modeunternehmen wie Zara oder Esprit. Für die Studie wurden die Aussagen zu den 5.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in 350 Millionen Online-Quellen untersucht. Basis der Studie sind 15 Millionen Aussagen zu den untersuchten Firmen aus dem Zeitraum vom 01. Juni 2015 bis 30. Juni 2018. Es handelt sich um eine außerordentlich breite und solide Basis. "Wir haben erneut einen Preis im Bereich der besten Arbeitgeber von einem unabhängigen, renommierten Institut erhalten, was mich besonders freut", sagt Engbers-Geschäftsführer Bernd Bosch. "Bereits im letzten Jahr wurden wir als 'Top Arbeitgeber 2017' vom Focus-Magazin ausgezeichnet. Es liegt uns sehr viel daran, jeden einzelnen im engbers-Team in seinen Fähigkeiten zu stärken und zu fördern, denn nur zufriedene Mitarbeiter begeistern unsere Kunden!" Zur Studie: Die Studie analysiert und bewertet für rund 5.000 mitarbeiterstärkste Unternehmen aus 132 Branchen Aussagen im deutschsprachigen Internet in fünf Reputationsfaktoren. Diese lauten: die Performance als Arbeitgeber (wichtigster Indikator) sowie die Performances der Wirtschaftlichkeit, des Managements, der Produkte und Services sowie der Nachhaltigkeit. Über 350 Millionen Online-Quellen wie beispielsweise Nachrichten-Seiten, Webseiten oder Social-Media-Kanäle dienten als Grundlage. Basis der Studie sind 15 Millionen Aussagen zu den untersuchten Firmen aus dem Zeitraum vom 01. Juni 2015 bis 30. Juni 2018. Das ist engbers! Die Engbers GmbH & Co. KG mit den Marken engbers und emilio adani ist einer der erfolgreichsten Männerspezialisten im Modesegment. Das klimaneutrale Familienunternehmen aus dem nordrhein-westfälischen Gronau beschäftigt sich nachhaltig und verantwortungsvoll seit über 70 Jahren nur mit dem Einen: Mann sein! Das Unternehmen hat rund 2,8 Mio. Kundenkarten-Besitzer! engbers hat den Anspruch, das kundenfreundlichste Männermodeunternehmen in Europa zu werden - mit einer Kollektion, die jedem Mann die persönliche Freiheit und Gelegenheit gibt, zu sagen "Einfach ich!". Ob Mensch oder Kollektion: Mühelos, unkompliziert, verlässlich - das ist engbers. In den mehr als 300 engbers- und emilio adani-Stores in Deutschland und Österreich mit rund 1.800 Mitarbeitern und im Online-Store ist Shopping immer ein besonderes (Männer-)Erlebnis! Weitere Informationen finden Sie unter http://www.engbers.com und http://www.engbers-xxl.com oder folgen Sie uns auf Instagram (@engbers.maennermode) und Facebook (@engbers.maennermode). Pressekontakt: Engbers GmbH & Co. KG Maren Arndt PR/Öffentlichkeitsarbeit E-Mail: arndt@engbers.de Tel: +49 (0) 2562 713 154 Mobil: +49 (0) 151 28 18 16 94 oder Engbers GmbH & Co. KG Tanja Peltré PR/Öffentlichkeitsarbeit E-Mail: peltre@engbers.de Tel: +49 (0) 2562 713 114 Original-Content von: engbers GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

Neuer Fiat 500 Collezione auf dem Laufsteg in Mailand (FOTO)

Frankfurt (ots) - - Präsentation in der norditalienischen Fashionmetropole unterstreicht topmodischen Charakter des neuen Sondermodells. - Luca Napolitano, Markenvorstand Fiat und Abarth EMEA, und Emanuele Farneti, Chefredakteur Vogue Italia und L'Uomo Vogue, eröffneten die Veranstaltung im Luxuseinkaufszentrum "La Rinascente". - Fiat und Modemagazin L'Uomo Vogue entwickelten gemeinsam innovativen TV-Spot zum Marktstart des Fiat 500 Collezione. - Vom Centro Stile Fiat entworfenes Sondermodell bietet auf Wunsch Bicolore-Lackierung Brunello sowie serienmäßig Sitzbezüge im Nadelstreifenmuster, Leichtmetallräder im Kupfer-Finish und Chromlogo "Collezione" auf der Kofferraumhaube. - Fiat 500 ist Marktführer im A-Segment in elf europäischen Ländern, in weiteren fünf in den Top-Drei der Zulassungsstatistik. - Baureihe[1] setzt auch im elften Produktionsjahr neue Rekordmarken: Januar bis September 2018 waren erfolgreichster Neun-Monate-Zeitraum der gesamten Modellgeschichte. - Limousine Fiat 500 Collezione ab 16.590 Euro*, Cabriolet Fiat 500C Collezione ab 19.190 Euro* bei deutschen Händlern. Farbe in das manchmal eintönige Grau des Herbstes bringt der neue Fiat 500 Collezione. Das bei den deutschen Händlern bereits erhältliche Sondermodell war Star einer Show im Mailänder Luxuseinkaufszentrum "La Rinascente". Passend zum exklusiven Ambiente wurde die Veranstaltung gemeinsam bestritten von Fiat und dem international renommierten Männermodemagazin L'Uomo Vogue. Beide Marken repräsentieren weltweit seit mehr als einem halben Jahrhundert Stil, Design und Trends aus Italien. Im Laufe der Zeit haben Fiat und L'Uomo Vogue den Lebensstil unzähliger Menschen in Italien und der gesamten Welt beeinflusst. Der Abend wurde eröffnet durch Luca Napolitano, Markenvorstand Fiat und Abarth im EMEA-Wirtschaftsraum, und Emanuele Farneti, Chefredakteur von L'Uomo Vogue und Vogue Italia. Beide betonten die gemeinsamen Werte ihrer Marken. "Der Fiat 500 ist eine Erfolgsstory. Seit mehr als 60 Jahren bringt er ein kleines bisschen Italien auf die Straßen der Welt. Heute ist der Fiat 500 unser globalstes Automobil", sagte Napolitano. "So hat es der Fiat 500 verdient, auf dem Cover eines Magazins abgebildet zu werden, zusammen mit anderen Stil- und Designikonen. Vor dem Hintergrund gemeinsamer Werte haben wir uns entschlossen, zum Marktstart des Fiat 500 Collezione eine Kooperation mit L'Uomo Vogue einzugehen." Ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist ein einzigartiger Werbespot. Er beginnt mit dem Gesicht eines Models auf dem Cover von L'Uomo Vogue. Die Augen bewegen sich, der Blick scheint etwas zu folgen - dem Fiat 500 Collezione. Dessen Fahrtwind blättert die Seiten des Magazins um, bis das Kapitel "Stil" erreicht ist. Die dort gezeigten Objekte erwachen zum Leben, angeregt durch den unwiderstehlichen Stil des Fahrzeugs. Am Ende des Spots wird das Magazin wieder zugeschlagen, jetzt posiert der Fiat 500 Collezione auf dem Cover. "L'Uomo Vogue ist seit 50 Jahren ein weltweiter Botschafter italienischen Stils", sagte Chefredakteur Emanuele Farneti. "Aus diesem Grund haben wir nicht gezögert, eine Partnerschaft mit einer italienischen Ikone wie dem Fiat 500 einzugehen, ganz besonders auf diese spezielle Art und Weise: Zum ersten Mal erwachen die Seiten unseres Magazins zum Leben, beginnend beim Cover. Diese überraschende und spaßige Idee bekräftigt die gemeinsame Vision zweier großer italienischer Marken." Der herbstliche Fiat 500 Collezione Nach dem zu Jahresanfang gezeigten Fiat 500 Collezione im Stil des Frühjahrs greift das neue Sondermodell jetzt herbstliche Motive auf. Verfügbar als Limousine mit serienmäßigem festem Glasdach und als Cabriolet mit grauem Stoffverdeck, bietet der neue Fiat 500 Collezione typisch italienische Eleganz und zeitlosen Stil. Mit hoher Verarbeitungsqualität, sorgfältig ausgewählten Materialkombinationen und moderner Technologie spricht das Sondermodell urbane Kunden an. Optische Highlights sind die originellen Karosseriefarben, darunter die herbstliche Bicolore-Lackierung Brunello, eine Kombination aus den beiden Farben Opera Bordeaux Metallic im unteren Bereich und Carrara Grau im oberen Teil der Karosserie. Für Kontraste sorgen eine Chromline-Leiste auf der Motorhaube und eine um die gesamte Karosserie laufende Zierlinie in Kupfer, die mit den ebenfalls kupferfarben lackierten 16-Zoll-Leichtmetallrädern korrespondiert. Zu erkennen ist das Sondermodell außerdem am verchromten Schriftzug "Collezione" auf der Kofferraumhaube, einer kupferfarbenen Linie an der Armaturentafel und den Sitzbezügen im Nadelstreifenmuster. Ein exklusiver Laufsteg - das Mailänder Luxuseinkaufszentrum "La Rinascente" Die Präsentation des neuen Fiat 500 Collezione im Mailänder Luxuseinkaufszentrum "La Rinascente" schlug die Brücke zwischen den Welten des Automobils und der Mode. Während auf dem Laufsteg Models die neue Herbstmode zeigten, war auf großen Monitoren der Fiat 500 Collezione auf den Straßen der norditalienischen Modemetropole zu sehen. Ähnlich wie die Kaufhauskette hat auch der Fiat 500 das Leben in Italien seit mehr als einem halben Jahrhundert geprägt. Nach seiner Premiere 1957 revolutionierte der Fiat 500 als erschwinglicher "großer Kleinwagen" die individuelle Mobilität. Mehr als 60 Jahre später sind Konzept, unverwechselbarer Stil, inspirierender Enthusiasmus und Innovationskraft des Fiat 500 aktueller denn je. *UPE des Herstellers ab Werk [1] Modellfamilien Fiat 500 und Abarth 500 Pressekontakt: Anne Wollek Tel: +49 69 66988-450 E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com Original-Content von: FIAT, übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

Besonderer Service: C&A sagt wieder Ja zur D-Mark - und zum Euro (FOTO)

Düsseldorf (ots) - Die Deutschen hüten wahre Schätze in ihren Heimen. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank liegen auch mehr als 16 Jahre nach Einführung des Euro noch über 12 Milliarden Deutsche Mark (DM) in Schubladen, Schränken und Schatullen. Vielen Menschen ist es jedoch zu mühselig, die einst "harte deutsche Währung" zu der Bundesbank zu bringen. C&A bietet daher einen ganz besonderen Service an. Die Produkte des Modehauses können ab sofort in DM bezahlt werden. Und damit die Preise ein bisschen an D-Mark-Zeiten erinnern, gibt es beim Einkauf noch einen Gutschein für die nächste Shopping-Tour obendrauf. Zwar ist die Deutsche Mark kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Dennoch hat der Gesetzgeber damals entschieden, dass Münzen und Scheine zeitlich unbegrenzt in Euro umgetauscht werden können. Auch der Wechselkurs wurde festgelegt. Für einen Euro muss man rund 1,96 DM hergeben. "Wer mit seinen D-Mark-Ersparnissen bei uns einkauft, spart sich den Weg zu der Bundesbank und erhält zusätzlich noch einen Einkaufsgutschein über 20 Prozent", erläutert C&A-Deutschlandchef Mohamed Bouyaala die originelle Marketing-Aktion. "Viele Menschen werden erstaunt sein, was man bei C&A auch heute noch für die ungenutzten Geldreserven bekommt." Die technische Umsetzung stellt für den Modehändler kein Problem dar. Die Computerkassen können so programmiert werden, dass der Wechselkurs automatisch umgerechnet wird. Wer bei dem Einkauf auf einen Glückspfennig hofft, wird allerdings enttäuscht. Das Rückgeld wird ganz zeitgemäß in Euro ausgezahlt. Über C&A Europa Mit rund 1.500 Filialen in 18 europäischen Ländern und mehr als 35.000 Mitarbeitern ist C&A eines der führenden Modehandelsunternehmen Europas. C&A begrüßt jeden Tag mehr als zwei Millionen Besucher in seinen Filialen und bietet Mode in guter Qualität zu günstigen Preisen für die ganze Familie. Zusätzlich zu den europäischen Filialen ist C&A auch in Brasilien, Mexiko und China präsent. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: www.c-a.com Pressekontakt: C&A Europe Wanheimer Straße 70 40468 Düsseldorf Thorsten Rolfes Head of Corporate Communications C&A Europe Tel.: 0049 (0) 211 9872 - 2749 Fax: 0049 (0) 211 9872 - 4466 E-mail: thorsten.rolfes@canda.com Original-Content von: C&A Europe (cunda.de), übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

Gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsbranche / Fair Wear Foundation und das Bündnis für nachhaltige Textilien geben strategische Kooperation bekannt (FOTO)

Berlin (ots) - Fair Wear Foundation (FWF) und das Bündnis für nachhaltige Textilien unterzeichneten eine Vereinbarung über eine strategische Zusammenarbeit. Die Kooperationspartner wollen sich gemeinsam noch stärker für faire Arbeitsbedingungen und Löhne in den Produktionsländern der Bekleidungsindustrie einsetzen. Schwerpunkte der Kooperation sind die Förderung der Zahlung existenzsichernder Löhne sowie des Zugangs zu Abhilfe- und Beschwerdemechanismen. Dr. Jürgen Janssen, Leiter des Sekretariats des Bündnisses für nachhaltige Textilien, betont die Relevanz der Kooperation: "Die Zahlung existenzsichernder Löhne und der Zugang zu effektiven Beschwerdemechanismen gehören zu den größten Herausforderungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Beide Themen hat das Textilbündnis in diesem Jahr priorisiert. Durch die Kooperation mit Fair Wear Foundation können wir die Erfahrungen beider Initiativen nutzen und bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen eine größere Hebelwirkung erzielen." Zur Förderung der Zahlung existenzsichernder Löhne sollen zunächst Trainings zur Anpassung von Einkaufspraktiken für Mitgliedsunternehmen stattfinden. Darüber hinaus werden in mehreren Produktionsländern gemeinsame Schulungen für Lieferanten zur Verbesserung von Produktionsprozessen und der Preisgestaltung durchgeführt. Das sind wichtige Bausteine dafür, dass höhere Löhne gezahlt werden können. Diese Maßnahmen sollen in die geplante Bündnisinitiative zu existenzsichernden Löhnen eingebettet werden. In Bezug auf Beschwerdemechanismen loten die Kooperationspartner derzeit aus, inwiefern bestehende Systeme durch Bündnismitglieder genutzt werden können und wo gemeinsam an Verbesserungen gearbeitet werden muss. Darüber hinaus profitieren die Mitglieder beider Initiativen vom Wissensaustausch und der Abstimmung von Unterstützungsangeboten und Instrumenten. "Die Arbeitsbedingungen für Menschen in der Textilindustrie zu verbessern ist ein ambitioniertes Ziel, das wir nicht allein erreichen können. Indem wir uns mit dem Bündnis für nachhaltige Textilien gemeinsam engagieren, können wir mit vereinten Kräften viel wirksamer Veränderungen durchsetzen," erklärt Alexander Kohnstamm, Geschäftsführer von Fair Wear Foundation. Das Bündnis für nachhaltige Textilien ist eine Multi-Akteurs-Partnerschaft aus Unternehmen, Verbänden, Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften und Standardorganisationen sowie der Bundesregierung. Die Akteure haben sich 2014 zusammengeschlossen, um gemeinsam Verbesserungen entlang der gesamten Textil-Lieferkette durchzusetzen. Hierzu haben sie ambitionierte soziale und ökologische Ziele vereinbart. Mit Hilfe von individuellen Maßnahmen der Mitglieder und gemeinsamen Bündnisinitiativen in den Produktionsländern verfolgen die Akteure diese Ziele in der Praxis. Fair Wear Foundation (FWF) zeigt, dass es möglich ist, Kleidung auf faire Art und Weise herzustellen. Das bedeutet, dass sie sich für das Recht der Arbeiter*innen auf sicherere, menschenwürdige und angemessen bezahlte Arbeit einsetzt. Die Non-Profit-Organisation kooperiert mit Markenherstellern und unterstützt Arbeiter*innen dabei, Probleme zu bewältigen, die andere für unlösbar halten. FWF dokumentiert die Fortschritte, die die Partnerunternehmen machen, und sorgt dafür, dass Wissen und Erfahrungen geteilt und damit die Wirkung gesteigert wird. Pressekontakt: Bündnis für nachhaltige Textilien +49 228 4460-3622 presse@textilbuendnis.com www.textilbuendnis.com Fair Wear Foundation (Vera Köppen) +49 151 72303 441 koeppen@fairwear.org www.fairwear.org Original-Content von: Bündnis für nachhaltige Textilien, übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel

10 Jahre Online-Shop: Breuninger feiert mit erstem TV-Spot (FOTO)

Stuttgart (ots) - Großes Jubiläum bei Breuninger: Das Stuttgarter Fashion- und Lifestyleunternehmen feiert eine Dekade seines erfolgreichen Online-Shops breuninger.com und lanciert anlässlich dieses Geburtstags den ersten TV-Spot der Unternehmensgeschichte. Was 2008 mit einem Angebot aus 100 Fashion-Marken begann, ist heute einer der modernsten und erfolgreichsten E-Shops im deutschsprachigen Raum. 10 Jahre nach seinem Start hat sich breuninger.com als zwölfter Standort fest im Unternehmensprofil etabliert und umfasst weit über 1.000 Marken und rund 80.000 Luxus- und Premium-Produkte aus den Bereichen Damen- und Herrenbekleidung, Accessoires sowie Beauty und Home&Living. 2017 erfolgte mit breuninger.at ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des Online-Shops: die Expansion Breuningers nach Österreich. Erster TV-Spot der Unternehmensgeschichte Das 10-jährige Bestehen des Online-Shops feiert Breuninger erstmalig mit einem deutschlandweiten TV-Spot - ein Novum für das Traditionsunternehmen, das vor allem für seine starke regionale Kundenbindung bekannt ist. Der 20-sekündige High-Fashion-Spot wurde vom deutschen Modefotograf Kristian Schuller inszeniert, der für seine bild- und farbgewaltigen Fotografien bekannt ist, und macht dementsprechend viel Lust auf alles, was breuninger.com zu bieten hat: "Wir lieben Fashion, wir leben Lifestyle und das wollen wir anlässlich des 10. Geburtstags unseres Online-Shops auch entsprechend feiern", erklärt Holger Blecker, Breuninger CEO und Vorsitzender der Unternehmensleitung, die nationale Werbemaßnahme. Zu sehen sein wird der TV-Spot im Jubiläumszeitraum vom 2. bis 11. November 2018 sowohl in Deutschland als auch in Österreich auf den reichweitenstarken Top-Sendern VOX, RTL, RTL2, SIXX sowie zahlreichen Spartensendern. Wer auf die Werbeunterbrechungen nicht warten möchte, findet den Jubiläumsspot auch auf allen Breuninger Online-Kanälen. Doch damit nicht genug: Im selben Aktionszeitraum bedankt sich das Unternehmen bei seinen Kunden mit einem 15EUR-Multichannel-Gutschein, der sowohl im Online-Shop als auch in den Breuninger Häusern eingelöst werden kann. Bereits im Vorfeld des Jubiläums wurde der Breuninger Online-Shop mit einer eigenentwickelten Technologie ausgestattet, mit der das Multichannel-Unternehmen noch stärker und flexibler auf Kundenwünsche eingehen kann. Damit betont Breuninger auch online seinen außergewöhnlichen Servicegedanken, der neben der exklusiven Markenauswahl und innovativen Funktionalitäten dem Kunden das bestmögliche, typische Breuninger Einkaufserlebnis bietet. Unter folgendem Link kann der Breuninger TV-Spot angesehen werden: https://www.youtube.com/watch?v=ePg3P8a2rmc E. Breuninger GmbH & Co. Das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger wurde 1881 von Eduard Breuninger gegründet und zählt heute zu den führenden Department Stores in Europa. Seit mehr als 135 Jahren setzt Breuninger mit einer exklusiven Auswahl an internationalen Designermarken und ausgesuchten Newcomer Brands hohe Maßstäbe in den Bereichen Fashion, Beauty und Lifestyle. Neben Stilbewusstsein und Trendgespür steht Breuninger für eine ausgeprägte Kundenorientierung: Serviceangebote wie der Special Service, das hauseigene Maßatelier, Click&Collect, der Instore Bestellservice oder der Shuttle Service sorgen für ein einzigartiges Einkaufserlebnis. Deutschlandweit umfasst das mehrfach ausgezeichnete Multichannel-Unternehmen elf Breuninger Häuser mit über 5.500 Mitarbeitern. Der im Jahr 2008 gestartete E-Shop www.breuninger.com zählt national zu den erfolgreichsten Online-Shops im Premiumsegment. Pressekontakt: E. Breuninger GmbH & Co. Unternehmenskommunikation Marktstraße 1-3 70173 Stuttgart Telefon 0711/211-2100 Telefax 0711/211-1541 medien@breuninger.de www.breuninger.com Original-Content von: E.Breuninger GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell
...zum Artikel
Top